Herzlich willkommen an der Realschule Öhringen!    

wi

18 Fragen an Frau Mugele

Ja

Die RSÖ-Bienen waren fleißig


 

Wichtige aktuelle Informationen 

Stand 16.07.2020
 

Liebe Eltern, liebe Lehrkräfte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

wir steuern auf den Abschluss eines in vielerlei Hinsicht außergewöhnlichen Schuljahres zu, hoffen jedoch, im neuen Schuljahr zu einem dauerhaften und stabilen Präsenzunterricht zurückkehren zu können. Dies setzt jedoch eine weiterhin positive Entwicklung beim Infektionsgeschehen voraus.


1. Abschluss des Schuljahres 2019/20

Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, eine beabsichtigte freiwillige Wiederholung ihres Kindes bis spätestens Di, 28.07.20, 10.00 Uhr formlos schriftlich im Sekretariat zu beantragen.

Auch im Falle eines Wechsels an eine andere Schule bitte ich um schriftliche Mitteilung zum oben genannten Termin.

Die Einhaltung dieses Termins ist aus schulorganisatorischen Gründen sehr wichtig.


2. Lernbrücken in den Sommerferien

Die Eltern wurden über die Klassenlehrkräfte über den organisatorischen Rahmen der Lernbrücken in den Sommerferien bereits informiert. Nach Abschluss der Planungen erhalten die betroffenen Eltern/ Kinder weitere Informationen zum genauen Ablauf. Die Planungen werden über das Schulamt Künzelsau koordiniert.


3. Digitale Ausstattung für evtl. künftige Fernlernphasen

Schülerinnen und Schüler, die keine häusliche digitale Ausstattung nutzen können, sollen künftig durch die Schule unterstützt werden. Die Realschule Öhringen steht daher mit dem Schulträger in Verbindung, um im Rahmen des "Digitalpakts Schule" entsprechende Geräte zum Verleih anzuschaffen.


4. Unterricht nach den Sommerferien

Das aktuelle Konzept des Kultusministeriums sieht vor, nach den Sommerferien wieder mit dem regulären Unterricht zu beginnen, in kompletten Klassen und in allen Fächern. Das Abstandsgebot zu und zwischen den Schülern ist dann aufgehoben, eine Maskenpflicht soll eingeführt werden.

An der Realschule Öhringen beginnt daher der Unterricht für die Klassen 6-10 am Montag, 14.09.20 um 8.00 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler erhalten dann auch ihren Stundenplan.

Die neuen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 haben ihren ersten Schultag am Di, 15.09.20, Beginn 8.15 Uhr mit einer kleinen Begrüßung.

 

 

  Es gelten weiterhin besondere Rahmenbedingungen, Hygienevorschriften müssen gewissenhaft beachtet werden.

 

Weitere Details sind auf der Homepage des Kultusministeriums nachzulesen (Adresse siehe unten).

 

Die Schulpsychologischen Beratungsstellen bieten weiterhin ihre Dienste an.

Sie bieten Hilfen in psychologischen Fragen im schulischen Bereich für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und weitere Personen im Kontext Schule.

Die Beratungsstelle für den Hohenlohekreis liegt in Künzelsau und ist von Mo - Do in der Zeit von 9-15 Uhr und Fr von 9-13 Uhr telefonisch erreichbar unter 07940-9307940 oder per E-Mail: poststelle.spbs-kuen@zsl-rs-gd.kv.bwl.de

Die Beratungsgespräche unterliegen der Schweigepflicht und sind kostenfrei. 

 Die Schulsozialarbeit der Realschule steht weiterhin zu den bekannten Zeiten zur Verfügung. Nähere Angaben finden Sie auf dieser Seite unter "Schulsozialarbeit".

 

Sekretariat und Schulleitung sind bis einschl. 03.08.20, Mo bis Fr jeweils von 7.00 - 12.00 Uhr und Mo, Di und Do von 13.00 - 16.00 Uhr telefonisch in der Schule erreichbar. Kontaktmöglichkeit besteht auch über die dienstliche E-Mail-Adresse.


Die Vorgaben des Kultusministeriums (https://km-bw.de) sowie des

     Gesundheitsamtes Künzelsau sind verbindlich (www.hohenlohekreis.de).

Weitere wichtige Links: Stadt Öhringen und Robert-Koch-Institut

 

Herzliche Grüße und gute Gesundheit

Udo Nonnenmacher

Schulleiter

 

Weitere Beiträge:

 - Sucht? Nicht mit mir!

 - Leonie liest am besten.  

 - Rosenaktion der SMV

 - Der Elternbrief 2019/2020.

 - Die Moodle-URL zum Anmelden.


Flyer RSÖ

    Probleme in der Schule?       

Hier gibt`s Hilfe!