Realschule Öhringen
 

Lerngänge, Exkursionen, sonstige Ausflüge

Der Bildungsplan 2016 ist angelegt auf vernetztes und nachhaltiges Lernen insbesondere in den Feldern Demokratieerziehung, Friedensbildung und kulturelle Bildung. Dabei sollen sich schulisches und außerschulisches Lernen durch soziale, politische oder musisch-künstlerische Aktivitäten verbinden.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bietet die Realschule Öhringen regelmäßig Lehrgänge, Exkursionen und Ausflüge an: Fahrten zu Museen, Gedenkstätten, Musicals, Theatern, Autorenlesungen, Besuche verschiedener Gotteshäuser und Erkundungen von Betrieben. Dem gleichen Zweck dienen regelmäßige Expertenbesuche im Unterricht.

Darüber hinaus erforschen Schülerinnen und Schüler die Tier- und Pflanzenwelt im Zoo, auf dem Bauernhof oder im Wald. Besuche von Kernkraftwerken, Kläranlagen und Bildungseinrichtungen fördern das naturwissenschaftlich-technische Verständnis. Das Miteinander unter den Schülerinnen und Schülern wird durch erlebnispädagogische Unternehmungen gestärkt.