Realschule Öhringen
 

Schullandheim

In der siebten oder achten Klasse ist ein fünf- bis achttägiger Schullandheimaufenthalt vorgesehen. In der Regel findet der Schullandheimaufenthalt im Inland statt. Aber auch Auslandsaufenthalte sind denkbar, insbesondere in den bilingualen Klassen ist das Reiseziel Großbritannien naheliegend und wird daher oft gewählt. Details werden in der Klassenlehrerstunde und den Klassenpflegschaften miteinander festgelegt.

Die Schullandheimaufenthalte und ihre vielfältigen Programme stärkt die Selbstständigkeit der Jugendlichen und die soziale Gemeinschaft innerhalb der Klasse. Hiervon profitiert die Klasse bis in die nachfolgenden Schuljahre.