Realschule Öhringen
 

Stolpersteine

Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Mit in den Boden verlegten kleinen Gedenktafeln, den sogenannten Stolpersteinen, erinnert er an das Schicksal der Menschen, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden.

Auch in Öhringen hat der Künstler vor den ehemaligen Häusern der Opfer seine messingfarbenen und mit den Namen der Opfer versehenen Gedenksteine verlegt. Oberstufenschüler der Realschule Öhringen unterstützen seit Jahren die Stolpersteinaktion. Durch Putzen der Stolpersteine sowie durch die Teilnahme am Sternenlauf und der Gedenkfeier im Keuzgang der Stiftskirche am Abend der Reichprogromnacht tragen unsere Realschüler einen wichtigen Teil dazu bei, dass die furchtbaren Greueltaten des NS-Regimes in mahnender Erinnerung bleiben.