Realschule Öhringen
 

Englandfahrt

Einblicke in den Alltag einer englischen Gastfamilie bekommen, Land und Leute kennenlernen und natürlich die englischen Sprachkenntnisse vertiefen – das ist das Ziel der Englandfahrt, die der bilinguale Zug anstelle eines Schullandheimes durchführt. Schon die Überquerung des Ärmelkanals auf der Fähre und der Blick auf die weißen Felsen von Dover bilden für die Schülerinnen und Schüler der atemberaubende Auftakt einer ereignisreichen Woche. Das berühmte Seebad Brighton, die mittelalterliche Stadt Canterbury und natürlich die Hauptstadt London mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten gehören ebenso zum festen Programm wie Wanderungen entlang der Felsküste und Spaziergänge am Strand.