Realschule Öhringen
 

Robotik

Aufbauend auf die Primarstufe unterstützt die Inovationsregion Hohenlohe den Robotikunterricht an der Realschule Öhringen.

In der Robotik AG bauen die Schülerinnen und Schüler in 2er oder 3er Teams Lego-Fahrroboter. Es werden Roboter anhand von Modellen entwickelt und eingesetzt, um diese mit einfachen und komplexen Programmen zum Leben zu erwecken.

Das Programmieren von Fahrrobotern ist super einfach. Die Legokästen beinhalten große Motoren, kleine Motoren, Berührungssensoren, Ultraschallsensoren und Lichtsensoren. Um die Motoren und alle Sensoren zu benutzen, muss man ein Programm schreiben. Mit den Programmblöcken ist das sehr einfach und macht auch super viel Spaß.

Die Robotik AG wird in den Klassenstufen 5 und 6 für interessierte Schülerinnen und Schüler angeboten. Sie findet immer am Montagnachmittag statt.