Realschule Öhringen
 

Verkehrserziehung

Im Rahmen der Verkehrserziehung an der RSÖ haben sich in Zusammenarbeit mit der Polizeidirektion Künzelsau nun seit mehreren Jahren zwei wichtige Bausteine etabliert.

In Klassenstufe 6 liegt der Schwerpunkt auf dem Themenbereich „Verkehrssicheres Fahrrad“. Dabei werden nicht nur wichtige Verkehrsregeln wiederholt, sondern auch die Fahrräder der Kinder vor Ort auf deren Verkehrssicherheit hin überprüft. Da das Tragen eines Fahrradhelmes einen großen Schutz vor schweren Verletzungen bietet, nennt sich das Programm auch „Schütze dein Bestes“, was sich auf die Köpfe der Schülerinnen und Schüler bezieht.

Das Programm der Zentklässler umfasst eine zweistündige Einheit mit den thematischen Schwerpunkten „Junge Fahrer, No Game, Unfallgefahren“. Auch hier wechselt sich ein Fachvortrag mit einem Praxisteil ab, wodurch die Schülerinnen und Schüler nicht nur zu verantwortungsvollen Fahrerinnen und Fahrern, sondern auch zu mündigen Beifahrern angehalten werden sollen.